Mit dem Samsung GT-I8350 (Omnia M) kommt ein weiteres Windows Phone auf den Markt, welches wohl eher f├╝r den Business-Bereich gedacht ist. Warum ich das behaupte? Das Omnia M kommt mit nur 4 Gigabyte internen Speicher. Da, wie bei allen anderen Windows Phones, kein MicroSim Slot verbaut ist, kann man den Speicher also auch nicht erweitern. Somit richtet sich das Omnia M wohl, ebenso wie das ZTE Tania und das ZTE Orbit, an die Gesch├Ąftskunden bzw an budgetbewusste Endbenutzer die mit dem Telefon nicht mehr machen wollen als ab und an mal ein Foto zu machen und vielleicht ein paar MP3’s zu h├Âren, denn der Speicherplatz ist knapp bemessen. Dennoch kann sich die Ausstattung des neuen Windows Phones von Samsung sehen lassen. Ebenso wie das Omnia 7 hat das Omnia M ein 4 Zoll Super-AMOLED-Display, einen 1 GHz single-core Prozessor, eine 5 Megapixel Kamera. Jedoch unterscheidet sich der Arbeitsspeicher vom gro├čen Bruder, denn im Omnia M wurden nur 384 MB verbaut. Weitere technische Daten im ├ťberblick:

  • 4 Zoll SAMOLED Display
  • 1 GHz single-core Prozessor
  • 4 GB interner Speicher, 384 MB RAM
  • 5 Megapixel Kamera, VGA-Frontkamera
  • Bluetooth 2.1, AGPS, GPRS, UMTS, HSDPA
  • 1500 mAh Akku