Hallo und herzlich Willkommen zu meiner 3. Meinungsbox…

Nun ist es also raus: Der Name von Nokias Windows Phone 8 Flaggschiff lautet Lumia 920. Doch viel wichtiger als die Benennung ist das neue Stück Hardware an sich und mit welcher Strategie diese von Nokia der Öffentlichkeit auf der Keynote präsentiert wurde:

Keine Effekthascherei beim Zahlenwerk

Nokias PR holte die Zuschauer der Keynote in der Lebens-Wirklichkeit ab und stellt die elegante Absolvierung von Alltags-Situationen in den Vordergrund, statt ihnen irgendwelchen Tec-Specs um die Ohren zu hauen. So werden (nur) 2 Prozessor-Kerne das Nokia Lumia 920 befeuern und lassen das Datenblatt vergleichsweise blass wirken. Allerdings bin ich gerade von diesem Faktum bin ich sehr angetan, da mir sich mir die Sinnhaftigkeit von Quad-Core Lösungen in Anbetracht des mangelnden Software-Supports nicht erschließt. Der enorm hohen Akku-Verbrauch wirft zudem seinen großen Schatten über der hochgezüchteten Handy-Chips.

Fotografie

Fotografie mit dem Smartphone ist in aller Munde und auch Nokia lässt es sich nicht nehmen, die
„Pure View“-Technologie großflächig zu vermarkten. Doch anstelle das Nokia 808 mit seinen 41 Mega-Pixel nochmals zu toppen, zeigt man sich beim 920er mit dem 8.7 MP-Sensor ehr genügsam was die Pixel-Mania angeht. Bei näherer Betrachtung bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es ein sinnvoller Schachzug von Nokia war die Kamera so zu gestalten wie sie vorstellt wurde.
Ambitionierte Fotografen werden mir recht geben, dass die Anzahl an Pixel stets in einem sinnvollen Verhältnis zum Kamera-Chip und zur Linse stehen sollten. Diese Regel wird nicht zuletzt vom großen Foto-Herstellern Fujifilm untermauert, der sein hochpreisiges Bridge-Kamera-Modell X-S1 mit gerade ein Mal 12 MegaPixel ausstattet.
Kurzum: Qualität geht vor Quantität.

Alltagshelfer mit Vorbau

Nokias Apps-Vielfalt auf dem Windows Phone Ökosystem ist zweifelsohne der Unique Selling Point der Finnen. Diese wunderbare Entwicklung, wird allem Anschein nach auf dem Windows Phone 8 System mit gleicher Vehemenz vorgesetzt werden. Die positive Grundstimmung gegenüber Nokias Exclusiven Software-Angebot zieht sich durch eine Vielzahl unserer Blogbeiträge durch und war auch Thema der letzten Meinungsbox:
Nokias Windows Phone Support: Nokias Windows Phone Support

… und mehr vom Selben/Gleichen:

Daniels Meinungsbox: Summer of Arcade for WP

Daniels Meinungsbox: Nokias Windows Phone Support

Daniels Meinungsbox: Der (Spiele-)Preis ist heiß

Daniels Meinungsbox: Apollo Brainstorming

Wie steht ihr Nokias (neuer) Marketing-Strategie gegenüber?