Dass Microsoft gerne prestigetrĂ€chtige Games nutzt um die HTML5-Power des Internet Explorer zu demonstrieren, ist spĂ€testens seit Cut the Rope oder Atari Arcade nicht mehr von der Hand zu weißen.
Mit Contre Jour geht der Redmonder Konzern einen Schritt weiter und unterstreicht mit der Multitouch-Steuerung den Anspruch, Spiele auf Windows 8-Tablets zu optimieren.
Die eindrucksvolle IE10 Technologie befeuert dabei das tolle Look&Feel den die kunstvolle, monochrome Darstellung der Spielwelt hervorruft.
Ziel des Logik-Puzzlers ist es in jedem Level sich von einem fixen Startpunkt zum Ausgang des Levels zu hangeln und dabei möglichst alle blauen Lichter einzusammeln.
Vom Gameplay erinnert es dabei stark an Cut the Rope, bietet allerdings durch die Transformierung des Untergrunds mehr spielerische Freiheit.

Fazit: Das Experiment ist geglĂŒckt! Der Spielfluss stimmt, was beweist das Microsoft mit ihrem Web-Browser auf einem guten Weg sind.

Wer auf den Geschmack gekommen ist, sollte die Spiele-Erfahrung die mit Contre Jour im IE10 bietet ausprobieren:
http://www.contrejour.ie/

Viel Spaß!

Was haltet ihr von Microsofts HTML5-Gaming-Strategie?

FĂŒr gĂŒnstige 1,99 Euro findet sich Contre Jour zudem im Windows Phone Marketplace:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche