Vor 10 Jahren rief Microsoft seinen Online-Dienst Xbox Live ins Leben und zeigte damit wie man modernes Spielekonsolen-Vernetzung definiert.
Was damals als Online-Gaming-Feature auf der ersten Xbox begann, schaffte es auf der 360 sich zu einer festen Gr├Â├če im Entertainment-Bereich zu etablieren.
Das gelang dem Unternehmen aus Redmond vor allem durch Partner-Vertr├Ąge mit Unternehmen wie Sky, ESBN, ZDF und vielen weiteren Anbietern, die in den letzten Jahren das Angebot stetig erweiterten.

Ungeachtet dessen schuf Xbox Live auf dem Smartphone die Einbindung s├╝chtig machende Achievement-Komponte auf den Windows Phone Devices.
Das Windows Phone und Xbox Live kommunizieren problemlos dank der SmartGlass-Technologie und schaffen dabei einen ungemeinen Mehrwert f├╝r den 360-Nutzer.

Ein weiter Grund zur Freunde ist neben den frischen Funktionen die Microsoft 2012 ver├Âffentlicht hat der Fact, dass Wreckateer – eine Kinect Arcade Game – heute f├╝r alle kostenlos zum Download bereit steht.

Viel Spa├č beim Zocken von Wreckateer!

Was haltet ihr vom dem Konsolen Onlinedienst mit seinen mehr als 40 Mio. Nutzern weltweit?