HTC hat vor wenigen Tagen das Update für sein Windows Phone 8 Flagschiff freigeben.

Das Update kann ohne PC direkt „over the air (OTA)“ über das Smartphone heruntergeladen und installiert werden. Meines Wissens nach handelt es sich hierbei um das erste OTA Update für Windows Phone 8 Geräte überhaupt. Die Installation verläuft allem Anschein nach sehr gut und ohne Probleme. Zumindest sind mir noch keine anderslautenden Berichte untergekommen.

Die Neuerungen umfassen:

  • Plötzliche, unerwartete Neustarts des Geräts sollen nun der Vergangenheit angehören.
  • Gut für Leute ohne Datenflatrate – schlechter für die Akkulaufzeit, ist die neu hinzugekommene Netzwerkoption „WLAN bei Bildschirmtimeout aktiviert lassen“, welche nun in den Einstellungen verfügbar ist.
  • Es ist nun möglich, eigene SMS Entwürfe zu erstellen.
  • Die Option „Selektiere alle SMS“ ist hinzugekommen, etwa um alle Kurzmitteilungen auf einmal zu löschen
  • Man kann eingehende Anrufe ablehnen und im gleichen Zug automatisiert eine SMS an den Anrufer senden. Beispielsweise ein „Rufe dich gleich zurück“.

Insgesamt ein sehr gelungenes Update. Vor allem die Behebung des „Reboot Problems“ dürfte für die meisten HTC 8X Besitzer ein kleiner, hoch willkommener Segen zur Weihnachtszeit sein.