Heute hatte ich die Ehre bei Nokia auf dem BBQ Event in Berlin zu sein. Nat├╝rlich wurden im Zuge der Pressekonferenz in New York auch die neuen Ger├Ąte, das Nokia Lumia 920 und das Nokia Lumia 820 vorgestellt.

Das Nokia Lumia 920 besitzt, wie bereits in den Leaks bekannt gegeben, ein 4,5 Zoll gro├čes Display mit einer Aufl├Âsung von 1280×768 Pixeln. Im Inneren werkelt ein Snapdragon S4 Dualcore-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz. F├╝r Fotos, Videos oder sonstige Dokumente stehen 32GB interner Speicher zur Verf├╝gung, der mittels MicroSD erweitert werden kann. Auch PureView findet Platz im neuen Flaggschiff von Nokia, wenn auch nicht mit 41 Megapixeln. F├╝r ausgezeichnete Bilder reicht aber auch die 8,7 Megapixel Kamera auf der R├╝ckseite. Besonders daran ist, dass der Sensor 5-10 Mal lichtempfindlicher ist als man es von bisher verf├╝gbare Smartphones gewohnt ist. F├╝r Skype und andere Videotelefonie-Apps steht eine 1,3 Megapixelkamera auf der Frontseite zur Verf├╝gung. An der Akkulaufzeit wurde auch gepfeilt, Nokia verpasst dem Lumia 920 einen 2000mAh Akku.

Nach dem Lumia 610, ist das Lumia 920 das zweite Windows Phone mit einem NFC Chip. Somit ist einfaches Koppeln mit beispielsweise den neuen Nokia Purity HD Pro m├Âglich. Ein weiteres Feature ist die M├Âglichkeit das Lumia 920 kabellos zu Laden, dazu wird es zum Verkaufsstart weiteres Zubeh├Âr geben, wie den Nokia Wireless Charger.

Nat├╝rlich habe ich euch wieder ein paar Videos mitgebracht, aber sehr selbst wie das Nokia Lumia 920 im Vergleich mit dem Lumia 900 aussieht.

Das neue Wireless Charging Zubeh├Âr sehr ihr im folgenden Video:

EDIT:
Sorry, ich habe ein paar Fakten durcheinander gebracht. Das Lumia 920 verf├╝gt doch nicht ├╝ber einen MicroSD Slot. Es war das Nokia Lumia 820.