Dass Microsoft gerne prestigetr├Ąchtige Games nutzt um die HTML5-Power des Internet Explorer zu demonstrieren, ist sp├Ątestens seit Cut the Rope oder Atari Arcade nicht mehr von der Hand zu wei├čen.
Mit Contre Jour geht der Redmonder Konzern einen Schritt weiter und unterstreicht mit der Multitouch-Steuerung den Anspruch, Spiele auf Windows 8-Tablets zu optimieren.
Die eindrucksvolle IE10 Technologie befeuert dabei das tolle Look&Feel den die kunstvolle, monochrome Darstellung der Spielwelt hervorruft.
Ziel des Logik-Puzzlers ist es in jedem Level sich von einem fixen Startpunkt zum Ausgang des Levels zu hangeln und dabei m├Âglichst alle blauen Lichter einzusammeln.
Vom Gameplay erinnert es dabei stark an Cut the Rope, bietet allerdings durch die Transformierung des Untergrunds mehr spielerische Freiheit.

Fazit: Das Experiment ist gegl├╝ckt! Der Spielfluss stimmt, was beweist das Microsoft mit ihrem Web-Browser auf einem guten Weg sind.

Wer auf den Geschmack gekommen ist, sollte die Spiele-Erfahrung die mit Contre Jour im IE10 bietet ausprobieren:
http://www.contrejour.ie/

Viel Spa├č!

Was haltet ihr von Microsofts HTML5-Gaming-Strategie?

F├╝r g├╝nstige 1,99 Euro findet sich Contre Jour zudem im Windows Phone Marketplace:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. ­čÖü #wpappbox

Links: Ôćĺ Store ├Âffnen Ôćĺ Google-Suche