• Bedienung
  • Design
  • Features
  • Preis/Leistung

Der Michael-M├╝ller-Verlang bringt eine mobile Variante, in Form einer sehr gelungenen App, der schon bekannten Reiseb├╝cher aufs Windows Phone. W├Ąhrend meines Aufenthaltes in Barcelona zum Mobile World Congress 2012 habe ich die M├Âglichkeit direkt genutzt und den Barcelona Stadtf├╝hrer f├╝r euch auf Herz und Nieren getestet. Ich muss sagen ich bin durchweg positiv ├╝berrascht, die App hat es echt in sich und bietet eine gute Grundlage f├╝r einen sch├Ânen Urlaub.

Nach dem Start der App erscheint die ├ťbersicht welche quasi das Inhaltsverzeichnis des Reisef├╝hrers darstellt. Inhaltsverzeichnis? Ja richtig, die App beinhaltet n├Ąmlich die kompletten Texte, welche auch im Reisef├╝hrer-Buch zu finden sind, als EBook. Somit kann man durch jedes Kapitel scrollen und viel ├╝ber die Stadt, die Geschichte, sowie die Wahrzeichen erfahren.

Mit einem Slide nach links erreicht man die Top-Ziele. Hier kann man zwischen verschiedenen Kategorien w├Ąhlen. Aufgeteilt wurde das ganze nach den Interessengebieten Attraktionen & Museen, Nachtleben & Ausgehen, Shopping & Mode, Schlemmen & Genie├čen, ├ťbernachten & Hotels, wem das nicht reicht der kann unter dem Men├╝punkt weitere Kategorien auch Dinge wie den Flughafen oder ├Ąrztliche Hilfe nachschlagen. Bei Ber├╝hrung der gew├╝nschten Kategorie erscheint eine Liste mit allen interessanten Orten, diese kann man sich wahlweise auf der Karte anzeigen lassen, oder auch als Kapitel im Reisef├╝hrer. W├Ąhlt man die Ebook-Ansicht, so findet man alle interessanten Informationen zur gew├Ąhlten Attraktion.

Ein weiterer Slide nach links bringt einen auf die Entdecken-Seite, hier findet man eine blaue Kachel welche zur City Live! Funktion f├╝hrt. Jetzt fragt ihr euch sicherlich was hinter City Live! steckt, City Live! ist Tagesplaner welcher automatisch eine Route vorschl├Ągt auf welcher man diverse Attraktionen findet. Besonders hier dran ist, dass man den Zeitpunkt (sowie die Zeitspanne), die Wetterbedingungen, sowie die Mobilit├Ąt (reist man mit Kindern oder hat man einen Mietwagen zur Verf├╝gung?) einstellen kann. Zum Schluss w├Ąhlt man noch aus 6 Kategorien die Vorlieben aus (Einkaufen, Kultur, Museen, Sehensw├╝rdigkeiten, Sport oder Essen gehen). Jetzt kommt City Live! zum Einsatz, denn es wird aus der gew├Ąhlten Konfiguration eine Route errechnet bei der man m├Âglichst viele interessante Orte der Stadt kennenlernen kann.

Dabei ist die Uhrzeit nat├╝rlich ausschlaggebend, w├Ąhlt man beispielsweise einen Zeitpunkt am Abend, so werden eher Bars und Restaurants angezeigt. Falls der Vorschlag nicht den Vorlieben entspricht, kann man sich einfach einen neuen Vorschlag generieren lassen. Selbstverst├Ąndlich lassen sich die vorgeschlagenen Orte auch wieder auf der Karte ansehen.

Die n├Ąchste Seite der Panorama-Ansicht f├╝hrt uns zum Wohin am? Feature der App. Diese Seite ist besonders interessant, wenn man im Urlaub auch ├╝ber eine Internetverbindung verf├╝gt (ob WLAN im Hotel oder UMTS per Roaming). Es werden n├Ąmlich s├Ąmtliche Wetterdaten f├╝r die kommenden 5 Tage angezeigt, das interessante hieran ist, dass bei Ber├╝hrung des gew├╝nschten Tages eine vordefinierte Konfiguration auf den City Live! Guide f├╝hrt. Somit kann man an Hand der aktuellen Wetterbedingungen seinen Tagesausflug planen.

Nach einem weiteren Slide nach links, kommt man auf die Tool-Seite. Hier lassen sich unter Anderem die Einstellungen der App t├Ątigen. Im Einstellungsmen├╝ kann man den Ortungsdienst ein- oder ausschalten, sowie auch die GPS-Stromsparfunktion verwenden. Desweiteren l├Ąsst sich hier auch die Schriftgr├Â├če des Ebooks festlegen. Sollte man manuell nach Updates suchen wollen, so ist man im Setup genau richtig, auch dies l├Ąsst sich per Dr├╝cken der Schaltfl├Ąche erledigen.

Die meiner Meinung nach wichtigste Funktion auf der Tool-Seite ist aber die Offline Karte. Ein super Feature der App ist n├Ąmlich das Kartenmaterial, welches auch ohne Internetverbindung funktioniert, somit hat man die wichtigsten Daten bereits zur Hand und man muss das Kartenmaterial nicht erst per Internetverbindung laden, somit spart man sich die Roaming-Geb├╝hren. Das interessante ist, dass man auf der Karte alle wichtigen Orte eingeblendet werden, an Hand der Legende die ebenfalls dabei ist, kann man sich so super in der Stadt orientieren und auch ohne City Live! den Tagestrip planen. Dank GPS-Signal ist die Bestimmung der eigenen Position innerhalb von Sekunden gemacht, wer sich also mal verirren sollte, braucht nicht auf Google oder Bing zur├╝ck greifen.

Weitere Funktionen sind die Suche, mit der man den kompletten Reisef├╝hrer nach bestimmten Stichworten durchsuchen kann und der Email-Kontakt mit den Entwicklern. Auf der Kontaktseite kann man direkt vom Smartphone aus eine Email an den Michael-M├╝ller-Verlag schreiben oder direkt den telefonischen Kontakt aufnehmen. Sollte man also noch Vorschl├Ąge oder interessante Orte gefunden haben, die noch nicht in der App integriert sind kann man dies dem Verlag direkt mitteilen. ├ťbrigens verlost der Michael-M├╝ller-Verlag unter allen Einsendungen monatlich 5 App-Freischalt-Codes f├╝r die Reisef├╝hrer (die Stadt kann man selbst w├Ąhlen).

Fazit:
Zuerst einmal m├Âchte ich mich beim Michael-M├╝ller-Verlag bedanken, dass sie mir die App f├╝r meinen Trip nach Barcelona zur Verf├╝gung gestellt haben. Ich habe mich total auf die App verlassen und mich im vorhinein nicht nach einer Karte oder einem Stadtf├╝hrer umgesehen. Der City Live! Guide ist wirklich klasse falls man etwas Zeit mitbringt und man nicht auf eigene Faust in der Stadt umherirren m├Âchte. Falls dies doch mal vorkommen sollte, kann man die Offline-Karte als Orientierungshilfe nehmen, gerade in der Altstadt von Barcelona war das sehr hilfreich, da die engen Gassen dort sich sehr ├Ąhneln und man schnell den ├ťberblick verlieren kann. Ich bin mit der Karte auf Anhieb gut zurecht gekommen, ein Feature hat mir allerdings gefehlt, n├Ąmlich die M├Âglichkeit sein eigenes Hotel auf der Karte zu markieren um somit auf einen Blick zu sehen wie man am schnellsten dort hin kommt. In R├╝cksprache mit den Entwicklern wird diese Funktion allerdings wohl demn├Ąchst nachgeliefert. Ab und an kann es vorkommen, dass die App abst├╝rzt, ich konnte die Fehler jedoch nie reproduzieren, so dass ich denke dass dies ein Ausnahmefehler ist. Wer ├Âfter in den Urlaub f├Ąhrt und nicht immer einen Reisef├╝hrer in Buch-Form mitnehmen m├Âchte, der sollte sich die Reisef├╝hrer vom Michael-M├╝ller-Verlag einmal genauer anschauen, die 4,99ÔéČ sind wirklich gut investiertes Geld.

Ich gebe der App 4,5 Sterne, da die App wirklich super ist, mir aber etwas die Ausgehm├Âglichkeiten gefehlt haben. Die vorhandenen Clubs/Bars sind doch eher das was man unter Tourismus-Attraktionen kennt, die wirklichen Geheimtipps fehlen noch.

Weiter Infos zur App findet ihr auf der offiziellen App-Seite vom Michael-M├╝ller-Verlag oder direkt beim Michael-M├╝ller-Verlag.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. ­čÖü #wpappbox

Links: Ôćĺ Store ├Âffnen Ôćĺ Google-Suche