neues telefon

neues telefon von RAL1028 bei Flickr

Angeregt durch einen Artikel auf windowsteamblog, kam mir die Frage ob das Leben vor der Smartphones wirklich besser war.

Wenn ich so zur├╝ckdenke an die Zeit wo ich noch ein Handy (ja so nannte man die Mobiltelefone damals noch) besa├č, dann sehne ich mich schon etwas nach der Ruhe und Ungest├Ârtheit.
Egal wo man hingeht, das Smartphone klingelt, vibriert oder gibt sonst irgendwelche Signale von sich die einen dazu auffordern sich mit ihm zu besch├Ąftigen. Dabei will man es manchmal doch garnicht, aber die Neugierde siegt…

Alles fing damals an mit einem Siemens S25, ein klassisches Telefon, mit Tasten, einer Antenne und einem coolen, heute w├╝rde man retro sagen, dreizeiligen Display.
Was man damit alles machen konnte? Naja, telefonieren und simsen (mir str├Ąubt es sich bei diesem Wort…), mehr war dann auch nicht.
Positiv an der ganzen Sache, der Akku hielt, selbst bei intensivem Gebrauch, weitaus l├Ąnger als 2-3 Tage.

Heutzutage besitze ich ein Smartphone, um genau zu sein ein Windowsphone (einige werden jetzt bestimmt aufschreien: „Ihh Microsoft“, aber das ist eine andere Sache die hier nicht diskutiert werden soll).
Mit dem kann man eigentlich alles machen was online ist. Facebook und Twitter sind ja mittlerweile Standard wie Fotos und Videos machen.

Doch ist das ganze wirklich so eine Bereicherung des Lebens?
Muss man st├Ąndig und ├╝berall online gehen?

Noch vor kurzem bevor ich mir das Omnia7 zugelegt habe war mein altes Smartphone in Reparatur und ich hatte ├╝bergangsweise ein Siemens S68 um erreichbar zu bleiben.
Es war irgendwie ein gutes Gef├╝hl nicht jeden Moment auf Facebook zugreifen zu k├Ânnen, oder von nervigen Pushmails gest├Ârt zu werden.

Ich gebe zu, ich erwische mich selbst immer wieder wie ich getrieben durch eine langweilige U-Bahnfahrt zum Handy greife und meine Facebookapp starte.
Aber ist das notwendig? Nein nat├╝rlich nicht, aber wie sagt man so sch├Ân: „Wer hat, der kann.“, und wer kann der macht es auch.

Was meint Ihr dazu?
Was nervt euch am meisten?
War das Leben vor dem b├Âsen Smartphone, den mobilen Internetflats und den Pushmails besser?
Teilt mir in den Kommentaren mit wie ihr dar├╝ber denkt.